Von Tassen und Urlauben

Hervorgehoben

Wenn ich mir Zeit für mich nehme, dann trinke ich vor allem jetzt in der Winterzeit gerne einen Tee und vertiefe ich mich in ein Buch in meinem Schaukelstuhl am Fenster neben der Heizung, auf die ich meine Füße ablege und sie wärmen lasse. Ab und zu schaue ich aus dem Fenster und nehme einen Schluck aus meiner Tasse. Die Tasse, die ich dabei in der Hand halte, ist für mich immer eine besondere. Je nachdem, aus welcher Tasse ich gerade trinke, lande ich für einen kurzen Augenblick in einer anderen Stadt oder einem anderen Land.

Meine Lieblingstassen haben für mich eine wertvolle Bedeutung, denn sie sind aus Orten oder Ländern mitgebracht worden, die ich schon mal besucht und wo ich einen kurzen oder längeren Urlaub verbracht habe. Inspiriert zu diesem Tassenbeitrag hat mich die Blogparade von Thomas von reisen-fotografie.de, der fragte, wie wir uns an unseren Urlaub erinnern und Urlaubserinnerungen konservieren.

Heute zeige ich dir, was meine Lieblingsurlaubskonservierungsmethode ist.header Weiterlesen